Pastinake ~ Produkt des Monats Februar/März

Die Pastinake ist ein typisches Herbst- und Wintergemüse und seit einigen Jahren wieder auf allen Wochenmärkten und in vielen Supermärkten erhältlich. Bis ins 18. Jahrhundert zählte die Pastinake, die äußerlich der Petersilienwurzel ähnelt, noch zu einem der wichtigsten Nahrungsmittel in Europa.

Mit dem Einzug der Kartoffel nahm die Bedeutung der Pastinake jedoch stark ab und sie geriet bis vor einigen Jahren fast gänzlich in Vergessenheit. Dabei schmeckt das Wurzelgemüse wunderbar mild und dabei nussig, erdig und leicht süßlich.

Die cremefarbige Knolle ist reich an Kohlehydraten, Mineralstoffen (Zink  und Eisen), Vitamin C und B-Vitaminen. Darüber hinaus ist die Pastinake auch für empfindliche Mägen leicht bekömmlich und eignet sich besonders gut als Babynahrung.

Legen Sie beim Kauf Wert auf unversehrte, kleinere Knollen da diese oft zarter als die großen, etwas holzig-faserigen Exemplare sind. Lagern Sie die Pastinake am besten im Gemüsefach ihres Kühlschrankes.

Ob als knusprig gebackenes Ofengemüse, geraspelt als Rohkost im Salat, zusammen mit Kartoffeln zu einem süßlichen Püree verarbeitet oder als feine Suppe – probieren Sie es aus und lassen Sie sich von dem angenehm süßlich, würzigen Aroma überraschen.

Hier finden Sie ein leckeres Pastinaken-Rezept.

Ihr FLOW THE KITCHEN Team